Schützengilde Hitzacker

Heinz-Dieter Wieczorek von der Schützengilde Hitzacker Kreismeister im Luftgewehrschießen

Unser Schützenbruder Heinz-Dieter Wieczorek hat erneut sein Können unter Beweis gestellt und mit 295 Ringen die Kreismeisterschaften im Luftgewehrschießen der Senioren C 2014 auf der Schießanlage in Lüchow gewonnen. Herzlichen Glückwunsch und ein dreifaches "Horrido"

Die Elbe-Jeetzel-Zeitung vom 27.02.2014 schreibt dazu:

Jürgen Schlender überrascht

Kreismeisterschaft im Luftgewehr-Auflageschießen mit 72 Teilnehmern 2014-Kreismeister-Luftgewehr Bild: Kreismeister im Luftgewehr-Auflageschießen wurden Hans-Jürgen Schmidt (von links) von der SG Bergen, Angelika Panning von der SG Lüchow, Jürgen Schlender von der SG Woltersdorf, Irmgard Schulz, Maik Germann und Barbara Maruhn (alle von der SG Lüchow I), Christin Thiesen von der SG Clenze und Heinz-Dieter Wieczorek von der SG Hitzacker. Aufn.: T. Kraack (EJZ) tom Lüchow. Bei den Kreismeisterschaften mit dem Luftgewehr in der Auflagedisziplin auf der Schießanlage in Lüchow sorgte Jürgen Schlender von der Schützengilde Woltersdorf am vergangenen Sonntag für eine kleine Überraschung. Im Feld der 21 Schützinnen und 51 Schützen schoss der Freihandspezialist mit 299 Ringen das höchste Ergebnis aller Teilnehmer und gewann damit die Seniorenklasse A. Beste Schützin bei den ordentlich frequentierten Titelkämpfen war wie zu erwarten Angelika Panning von der SG Lüchow mit 298 Ringen und dem Sieg der Seniorinnenklasse A. Wie zu erwarten waren dann allerdings auch die anderen Ergebnisse, denn die weiteren Klassensiege belegten durchweg die entsprechenden Favoriten. Hinter Panning schoss sich Angelika Blank vom SSV Quickborn II auf den zweiten Rang der Seniorinnen A, gefolgt von Ute Hanelt von der SG Dannenberg mit 296 Ringen. Die Seniorinnen B entschied Barbara Maruhn von der SG Lüchow I mit 284 Ringen für sich, die Seniorinnen C Irmgard Schulz von der SG Lüchow 1 mit 291 Ringen. In der Damen-Altersklasse gewann Christin Thiesen von der SG Clenze mit 294 Ringen knapp vor Grit Worsch von der SG Woltersdorf mit 293 Ringen und Beate Schneider von der SG Bergen mit 288 Ringen. In der Seniorenkasse A belegte Rolf Broczkowski vom SV Gollau-Lüsen mit 297 Ringen hinter Jürgen Schlender den zweiten Rang vor Wolfgang Struck vom TSV Schnega mit 296 Ringen. Bei den Senioren B führte kein Weg an Hans-Jürgen Schmidt von der SG Bergen mit 297 Ringen vorbei. Ihm folgten Erhard Jahn von der SG Lüchow II mit 292 Ringen und Manfred Gunder von der SG Clenze mit 288 Ringen. Die Klasse der Senioren C entschied Heinz-Dieter Wieczorek von der SG Hitzacker mit 295 Ringen für sich. Zweiter wurde Günther Böhme vom SV Gollau-Lüsen I mit 290 Ringen, der auf Grund der besseren letzten Serie vor dem ringgleichen Heinrich-Wilhelm Stahlbock von der SG Dannenberg I die Nase vorn hatte. Seriensieger Maik Germann von der SG Lüchow I gewann knapp die Altersklasse mit 298 Ringen vor Reiner Stieb vom SV Gollau-Lüsen mit 297 Ringen und Ralf Behrens von der SG Lüchow 1 mit 295 Ringen. Stärkstes Team aller teilnehmenden Mannschaften war überraschend der SSV Quickborn II mit Michael Lenke mit 290 Ringen, Dieter Warnke mit 295 Ringen sowie Angelika Blank. Sie gewannen die Seniorenklasse A mit insgesamt 882 Ringen. Zweitstärkstes Team und Gewinner der Altersklasse war die SG Lüchow I mit Behrens, Germann und Hanno Jahn (288 Ringe). Dieses Trio erzielte zusammen 881 Ringe. Den Titel in der Seniorenklasse B holte sich die SG Lüchow I mit 859 Ringen. Für dieses Team gingen Alfred Behrens (286 Ringe), Maruhn und Schulz an den Start. 2014 Kreismeister Luftgewehr Quelle: EJZ vom 27.02.2014 - Klick auf das Bild vergrößert den Zeitungsausschnitt

Tags: , , , , , , ,

Artikel gespeichert unter: Schießsport

05.März 2014

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Kommentare als RSS Feed abonnieren


Anstehende Termine

Aktuelle Artikel

Werbung

Steuerberater Fritz Boldt

Footerbild - Schützengilde Hitzacker