Schützengilde Hitzacker

Monatsarchiv für Oktober, 2013

Schießstand – Tag der offenen Tür 2013 – Pokalsieger

Am Tag der offenen Tür auf dem Schießstand der Schützengilde Hitzacker haben etliche Besucher die Chance genutzt um die verschiedenen angebotenen Waffen und die eigenen Schießfähigkeiten auszuprobieren und auf die Pokale zu schießen, die ausgeschrieben wurden. Es konnten beachtliche Schießergebnisse verzeichnet werden. Wie angekündigt wurde mit dem Lichtpunktgewehr (Infrarotgewehr IRG), dem Luftgewehr (LG) und dem Kleinkaliber-Sportgewehr (KK) geschossen. Es waren jeweils 5 Probe- sowie 5 Wertungsschüße abgegeben. Pokalsieger 2013 Auf dem Bild von links: Schießoffizier Andreas Oksas, Sybille Boldt, Justin Tiedemann, Stefan Konieczny, Rolf Schütte, Marianne Baron, Malte Hütter, Karen Hütter, Dennis Lippert, Alexandra Schoppe, Harald Steindorf in Vertretung für Stefan Steindorf, Birgit Steindorf in Vertretung für Konstantin Wöller, Daniel Steindorf Die jeweiligen Sieger und somit Pokalempfänger sind: Sieger IRG Schülerklasse Justin Tiedemann 49 Ringe Sieger LG Jugendklasse Dennis Lippert 37 Ringe Sieger LG Juniorenklasse Alexandra Schoppe 46 Ringe Sieger LG Schützenklasse A Konstantin Wöller 41 Ringe Sieger LG Schützenklasse B Stefan Konieczny 39 Ringe Sieger LG Altersklasse A Rolf Schütte 41 Ringe Sieger LG Altersklasse B Marianne Baron 41 Ringe Sieger KK Jugendklasse Malte Hütter 40 Ringe Sieger KK Juniorenklasse Alexandra Schoppe 39 Ringe Sieger KK Schützenklasse A Daniel Steindorf 50 Ringe Sieger KK Schützenklasse B Stefan Steindorf 47 Ringe Sieger KK Altersklasse A Sybille Boldt 47 Ringe Sieger KK Altersklasse B Karen Hütter 40 Ringe Die Elbe-Jeetzel-Zeitung berichtet in der Ausgabe vom 10.10.2013:

Respektable Ringzahlen

Tag der offenen Tür der Gilde Hitzacker as Hitzacker. Der Tag der offenen Tür, den die Schützengilde Hitzacker kürzlich auf ihrer Schießsportanlage arrangiert hatte, hat offenbar die Erwartungen der Gäste erfüllt. Dieses Fazit hat Gildeschießsportleiter Andreas Oksas gezogen. Auch wenn sich die Organisatoren eine größere Resonanz gewünscht hätten, so kamen jene Gäste, die Interesse am Sportschießen zeigten und selber einmal eine Sportwaffe unter fachkundiger Anleitung ausprobieren wollten, vollends auf ihre Kosten. Auch wenn die Gilde-Gäste zum Großteil keine beziehungsweise nur geringe Vorkenntnisse besaßen, hätten sie doch bereits respektable bis sehr gute Ringzahlen erzielt. Herauszuheben sei das Ergebnis von Daniel Steindorf, der jüngste Sohn der Gildemajestät Harald Steindorf, Daniel erzielte mit dem KK-Sportgewehr mit 50 Ringen das optimale Ergebnis. Daneben wurde mit Luftgewehren und dem Lichtpunktgewehr auf die zehn Meter entfernten Scheiben gezielt. Es waren jeweils fünf Probe- sowie fünf Wertungsschüsse abzugeben. Die besten Schützen jeder Wertungsgruppe erhielten Pokale. Die Sieger: Lichtpunktgewehr Schülerklasse: Justin Tiedemann, 49 Ringe; Luftgewehr Jugendklasse; Dennis Lippert, 37 Ringe; Luftgewehr Juniorenklasse: Alexandra Schoppe, 46 Ringe; Luftgewehr Schützenklasse A: Konstantin Waller, 41 Ringe; Luftgewehr Schützenklasse B: Stefan Konieczny, 39 Ringe; Luftgewehr Altersklasse A: Rolf Schütte, 41 Ringe; Luftgewehr Altersklasse B: Marianne Baron, 41 Ringe. KK-Gewehr Jugendklasse: Malte Hütter, 40 Ringe; KK-Gewehr Juniorenklasse: Alexandra Schoppe, 39 Ringe; KK-Gewehr Schützenklasse A: Daniel Steindorf, 50 Ringe; KK-Gewehr Schützenklasse B: Stefan Steindorf, 47 Ringe; KK-Gewehr Altersklasse A: Sybille Boldt, 47 Ringe; KK-Gewehr Altersklasse B: Karen Hütter, 40 Ringe.
scan

11. Oktober 2013


Anstehende Termine

Aktuelle Artikel

Werbung

Steuerberater Fritz Boldt

Monatsarchiv

Themenarchiv


Footerbild - Schützengilde Hitzacker